Aktuelles

Vorzeitiger Samenerguss – Ejaculatio praecox

06.09.2013 15:48
/
Erkrankungen
no responses

Ejaculatio praecox, auch vorzeitige Ejakulation oder vorzeitiger Samenerguss genannt, ist neben der Erektionsstörung eine der häufigsten sexuellen Funktionsstörungen bei Männern jeden Alters.

Eine Ejakulation wird als Ejaculatio praecox bezeichnet, wenn sie früher als gewünscht, entweder vor oder kurz nach Penetration, stattfindet und zu Leidensdruck eines oder beider Partner führt. Jeder Samenerguss, der unkontrolliert und/oder in frustrierender Weise gegen den Willen des Mannes auftritt, kann danach als vorzeitiger Samenerguss bezeichnet werden. Im Extremfall ist es dem Mann sogar unmöglich, überhaupt in die [...]