Aktuelles

Die Hydrozele, der Wasserbruch

06.09.2013 15:45
/ /
Erkrankungen
no responses

Eine Hydrozele (Wasserbruch) ist eine gutartige und meist schmerzfreie Veränderung am Hoden, bei der es zu einer Flüssigkeitsansammlung um den Hoden herum innerhalb der inneren Hodenhüllen kommt. Eine Hydrozele bildet sich entweder angeboren (primär), während der embryonalen Entwicklungsphase oder erworben (sekundär), aufgrund von anderen urologischen Ursachen wie durch Entzündungen, Tumoren oder Verletzungen.

Ein typisches Anzeichen für eine Hydrozele ist, ein infolge der Wasseransammlung oft einseitig geschwollener Hoden. Abhängig davon, wo sich der Wasserbruch bildet und wie viel Flüssigkeit sich ansammelt, kann [...]